Earth Day und Earth Week: Weltweite Aktionen zum Schutz unserer Umwelt

Earth Day und Earth Week: Weltweite Aktionen zum Schutz unserer Umwelt

Besuchen Sie uns bei Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns bei Google+
+++ NEU +++
Bee2020: Stoppt das Bienensterben!
Global denken, lokal handeln - der Earth Day findet alljährlich am 22. April weltweit in über 150 Ländern statt.
2018
Global denken, lokal handeln - der Earth Day findet alljährlich am 22. April weltweit in über 150 Ländern statt.

Veranstaltungen zum Earth Day 2014

Die Veranstaltungen waren kostenlos. Veranstaltungsdaten und -orte waren:

Donnerstag, 24. April 2014
IHK Gebäude, Frankfurt/Main
» Anfahrt
» zur Veranstaltungsseite
Montag, 28. April 2014
Institut Dr. Flad, Stuttgart
» Anfahrt
» Bilder und Bericht zur Veranstaltung in Stuttgart
Bilder und Bericht zur Veranstaltung in StuttgartBilder und Bericht zur Veranstaltung in Stuttgart

 

Themen und Referenten:

Instream River Training - Flussbau im Stromstrich
Ein neuartiges Gewässerbauverfahren verbindet Ökologie und Hochwasserschutz

(Vortrag in deutscher Sprache)
Dr. med. Anton Sàlat

Über den Referenten

Dr. med. Anton Sàlat (Referent in Frankfurt) ist niedergelassener Allgemeinarzt in Lenzkirch/Schwarzwald. Neben seinen naturmedizinischen Studien beschäftigt er sich seit Jahrzehnten mit biologischen und strömungswissenschaftlichen Forschungen. Er ist Dozent und zweiter Vorsitzender des Vereins für Implosionsforschung, der die wissenschaftlichen Arbeiten Viktor und Walter Schaubergers aufarbeitet. Er ist aktiv an der wissenschaftlichen Erfassung der Auswirkungen des "Instream River Training" beteiligt. Derzeit arbeitet er an einer Veröffentlichung zur Wirbelphysik.

 
Rivers as vital economic and ecological systems - How best to restore and manage them
(Vortrag in englischer Sprache)
Stanley Gregory (Professor of Fisheries and Wildlife an der Oregon State University)

Über den Referenten

Stanley Gregory (Referent in Frankfurt und in Stuttgart) ist Professor of Fisheries and Wildlife an der Oregon State University, wo er sich in interdisziplinärer Forschung und Lehre mit dem Ökosystem Fluss in allen seinen Aspekten befasst, auch mit seiner Nutzung durch den Menschen. Außerdem engagiert er sich für die wissenschaftlichen Entwicklung und Umsetzung zahlreicher konkreter Projekte zur Erhaltung und Renaturierung von Flusslandschaften im Pazifischen Nordwesten der USA.

 

Earth Day-Jahres-Motto 2014:
Lebensader Flüsse
aktiv schützen, stärken, Vielfalt bewahren

EARTH DAY 2014
Bestellung Plakate & T-Shirts

Flüsse sind Lebensraum für eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren und von zentraler Bedeutung für den Grund- und Trinkwasserhaushalt einer Region. Als Wasserstraße, Energielieferant und Rohstoffträger sind Flüsse aber auch wichtige Wirtschaftsfaktoren. Nicht zuletzt steigern Flüsse die Lebensqualität gerade in Metropolregionen und werden so zu wichtigen Standortfaktoren. Flüsse bestimmen das Klima ganzer Regionen. Ein effizienter Schutz und der schonende Umgang mit der Ressource Wasser sind Voraussetzung für die biologische Vielfalt und eine nachhaltige Nutzung durch den Menschen.

Welche Herausforderungen stellen sich an eine nachhaltige Flussregulierung? Welche Erfolge konnten bisher erzielt werden, damit Flüsse nicht zur Gefahr bei Hochwasser werden? Wie kann die biologische Qualität der Fließgewässer verbessert werden? Welche neuen Ansätze und Projekte in Europa und in den USA können in der nahen Zukunft verwirklicht werden?

 

Earth Day Motto 2014
EARTH DAY 2014

 

Kooperation mit Catering-Dienstleister ARAMARK
Klimaleicht genießen! Kooperation mit Catering-Dienstleister ARAMARK

 

Der Earth Day am 22. April
Earth Day - 22. April
Who says you can't change the world?